Tabletten gegen Magenbeschwerden „Similasan“ - 60 Stück

Tabletten gegen Magenbeschwerden „Similasan“ - 60 Stück

Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden „Similasan“ - 60 Stück

Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden „Similasan“ - 60 Stück

easygastril Magen-Gel - 20 Stück

easygastril Magen-Gel - 20 Stück

Tabletten gegen Magenbeschwerden „Similasan“ - 60 Stück

Zur Linderung von chronischer Magenübersäuerung.
17,90 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
3545272
Wirkstoffe:
1 Tablette enthält:
8,33 mg Calcium carbonicum Hahnemanni D15
8,33 mg Natriumphosphoricum D12
8,33 mg Strychnos nux-vomica D10

Hilfsstoffe:
Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke.

Weitere Produktinformationen

Symptome:
• Chronische Magenübersäuerung.
• Verdauungsstörungen mit Blähungen, saurem Aufstoßen und Durchfall.
• Reizmittelmissbrauch (Tabak, Kaffee, Alkohol) mit Magenbrennen und Leibkrämpfen.

Weitere Informationen:
• Zielgerichtete Therapie.
• Komplexmittel mit breitem Wirkspektrum.
• Kombinierbar mit anderen Arzneimitteln.
• Anwendbar für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene:
• Dosierung: Bei akuten Beschwerden: 6 mal 1 Tablette täglich (regelmäßig auf den Tag verteilt).
Zur Ausheilung: 3 mal 1 Tablette täglich.

• Tipps zur Anwendung:
- Tablette im Mund zergehen lassen.
- Mit der Zunge auf die umliegende Schleimhaut verteilen.
- Für Kleinkinder eventuell Tablette in wenig Wasser auflösen.
- Darf auch auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Hinweise:
• Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
• Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
• Tabletten gegen Magenbeschwerden „Similasan“ enthält pro Tablette 241,25 mg Lactose-Monohydrat. Diese Menge stellt kein Risiko für Patienten mit Laktoseintoleranz dar. Patienten mit der seltenen hereditären Galactose-Intoleranz, Lapp-Lactase-Mangel oder Glucose-Galaktose-Malabsorption sollten dieses Arzneimittel nicht anwenden.
• Tabletten gegen Magenbeschwerden „Similasan“ haben keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
• Es liegen keine Hinweise für ein besonderes Risiko für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Bei der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten. Daten zur Fertilität liegen nicht vor.
Mehr Informationen
Rezeptpflicht Nein
Kassenzeichen-Code *
Produktdetails Beipackzettel-Download
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Tabletten gegen Magenbeschwerden „Similasan“ - 60 Stück
Ihre Bewertung
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite